Rettungshundestaffeln
 
Im gesamten Bundesgebiet erfolgt sowohl bei Flächensuche als auch bei der Trümmersuche immer eine partnerschaftliche Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungshundestaffeln aus Polizei, der Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk und allen anderen Hilfsorganisationen. Die Aufgaben der Rettungshundestaffeln: In Not geratene und vermisste Personen zu suchen, die Durchführung weiterer Rettungsmaßnahmen zu ermöglichen.
 
Die ehrenamtlichen Mitglieder werden mit ihren eigenen Hunden für diese Anforderungen ausgebildet. Es stehen jederzeit speziell
geprüfte Rettungshundeteams der verschiedenen Organisationen einsatzbereit zur Verfügung.