Grubenrettung
 
Zur Brandverhütung bzw. natürlich auch zur Bekämpfung von Bränden nach so genannten Schlagwettern und auch Kohlenstaubexplosionen, machen sich die erfahrenen Einsatzkräfte der Grubenwehren mit ihren Flammschutzanzug oder Bergmannskluft, sowie einem umgeschnürten speziellen Sauerstoff-Kreislaufgerät fertig zum Einsatz.
 
Wegen der meist hohen Temperaturen im Flammschutzanzug machen Sie sich dabei mit Eis gefüllten Westen unter der Einsatzkleidung auf den Weg, um die Brände unter Tage zu löschen und um zu versuchen alle Menschenleben zu retten.